Dienstag, 12. Dezember 2017

Subscribe to Ausflugsziele in Deutschland

Naturkundemuseum Gerolstein Rheinland Pfalz Ausflugstipps

Um den Kindern einmal die nötigen Informationen zu der Entwicklung der Erdgeschichte in der Region näher bringen zu können, bietet sich der Besuch im Naturkundemuseum Gerolstein bestens an. Die schönsten Exponate der Mineralsammlung aus dem Gerolsteiner Land können im Museum bestaunt werden.

Fossilien aus der Devonszeit können ebenfalls im Naturkundemuseum bewundert werden. Dabei entdecken die Familien die Überreste von zum Beispiel einer Koralle, einem Tintenfisch, Seelilien oder Armfüßern. Noch spannendender wird es dann bei den Tierknochen. Kinder sehen dann die Knochen von großen Mammuten, Eisfüchsen oder auch vom Höhlenbär.

Ein sehr interessanter Bereich ist der Ausstellungsbereich „Lebensraum Wald“. Eindrucksvoll wurden hier der Wasserkreislauf, die Holznutzung und der Biotop um einen Baum herum dargestellt. Die Familien sehen in der Schmetterlingssammlung viele bunte Falter. Hier erkennen die Kinder viele Arten wieder, die sie bereits im Garten umherflattern sehen haben.

Besonders beliebt bei den kleinen und großen Besuchern des Naturkundemuseums Gerolstein ist das Georium. Endlich einmal ein Forscher sein, das bereitet den Kindern viel Freude. Dabei können sie die unterschiedlichesten Fossilien untersuchen und jede Menge entdecken.

Regelmäßige Führungen und Filmvorführungen über die Entstehung der Eifel werden vom Naturkundemuseum angeboten.

Freuen Sie sich auf den nächsten Familienausflug in das Naturkundemuseum Gerolstein. Ihre Kinder werden sichtlich begeistert sein.

Weitere Infos erhalten Sie unter:

Naturkundemuseum Gerolstein
Hauptstr. 72
54568 Gerolstein

Info Telefon: 06591 9499120

Web: www.gerolsteiner-land.de

Anfahrt und Routenplaner Gerolstein:

Ähnliche Artikel: